Pamela Dellal, mezzo soprano

 

uncommon intelligence, imagination and textual awareness...
PDme

 

 

Motet Translations

Heinrich Schütz: "Aus der Tiefe ruf ich, Herr, zu dir," SWV 25 - Psalmen Davids

Psalm 130 and Doxology

Aus der Tiefe ruf ich, Herr, zu dir.
Herr, höre meine Stimme.
Laß deine Ohren merken
auf die Stimme meines Flehens!
So du willst, Herr, Sünde zurechnen,
Herr, wer wird bestehen?
Denn bei dir ist die Vergebung,
daß man dich fürchte.
Ich harre des Herren;
Meine Seele harret,
Und ich hoffe auf sein Wort.
Meine Seele wartet auf den Herren
Von einer Morgenwache bis zur andern.
Israel, hoffe auf den Herren!
Denn bei dem Herren ist die Gnade
Und viel Erlösung bei ihm,
Und er wird Israel erlösen
Aus allen seinen Sünden.
Ehre sei dem Vater und dem Sohn
Und auch dem Heilgen Geiste.
Wie es war im Anfang jetzt und immerdar,
Und von Ewigkeit zu Ewigkeit, Amen.
Out of the depths I cry, Lord, to you.
Lord, hear my voice.
Let Your ears take note
Of the sound of my pleading!
If You choose, Lord, to make a reckoning of sin,
Lord, who will withstand it?
For forgiveness is with You,
Therefore You are held in awe.
I await the Lord;
My soul waits,
And I hope in His word.
My soul waits for the Lord
From one dawning to the next.
Israel, hope in the Lord!
For grace is with the Lord
And much redemption,
And He will redeem Israel
Out of all its sins.
Glory be to the Father and to the Son
And also to the Holy Spirit.
As it was in the beginning, is now and always,
And forever and ever. Amen.