Pamela Dellal, mezzo soprano

 

uncommon intelligence, imagination and textual awareness...
PDme

 

 

Bach Cantata Translations

BWV 210a - "O angenehme Melodei!"

 

Wedding Cantata for Count Joachim Friedrich von Flemming
1. Rezitativ S
O angenehme Melodei!
Kein Anmut, kein Vergnügen
Kommt deiner süßen Zauberei
Und deinen Zärtlichkeiten bei.
Die Wissenschaften andrer Künste
Sind irdnen Witzes kluge Dünste:
Du aber bist allein
Vom Himmel zu uns abgestiegen,
So musst du auch recht himmlisch sein.
1. Recitative S
O delightful melody!
No charm, no pleasure
approaches your sweet magic
and your gentleness.
The science and craft of the other arts
are clever wisps of earthly wit:
but you alone
have descended to us from heaven,
and therefore must be truly divine.
2. Arie S
Spielet, ihr beseelten Lieder,
Werfet die entzückte Brust
In die Ohnmacht sanfte nieder!
  Aber durch der Saiten Lust
  Stärket und erholt sie wieder!
2. Aria S
Play, you soulful songs,
toss the enchanted breast
into a gentle swoon!
  But through the delight of the strings
  strengthen and uplift it again!
3. Rezitativ S
Ihr Sorgen, flieht,
Flieht, ihr betrübten Kümmernisse!
Ein singend Lied
Macht herbes Grämen süße,
Ein kleiner Ton tut Wunderwerke
Und hat noch mehr als Simsons Stärke,
Weil er,
Wenn Schwermut oder Bangigkeit
Wie ein Philisterheer
Sich wider unsre Ruh erregt,
Die Qual zerstreut und aus dem Sinne schlägt.
3. Recitative S
Flee, you cares
flee, you troubling worries!
A melodious song
makes bitter grieving sweet,
a little note works miracles
and has more strength than Samson,
since it,
when melancholy or anxiety,
like a host of Philistines,
march against our peace,
crushes the anguish and drives it from the mind.
4. Arie S
Ruhet hie, matte Sinne,
Matte Sinne, ruhet hie!
  Eine zarte Harmonie
  Ist vor das verborgne Weh
  Die bewährte Panazee.
4. Aria S
Rest now, weary minds,
weary minds, rest now!
  A tender harmony
  for a concealed sorrow
  is the perfect remedy.
5. Rezitativ S
Wiewohl, beliebte Musica,
So angenehm dein Spiel
So vielen Ohren ist,
So bist du doch betrübt und stehest in Gedanken da.
Denn es sind ihr' viel,
Denen du verächtlich bist;
Mich deucht, ich höre deine Klagen
Selbst also sagen:
5. Recitative S
Although, beloved Music,
your playing is delightful
to many ears,
yet you are troubled and pensive.
For there are many
who scorn you;
I believe I hear your lament
itself express it:
6. Arie S
Schweigt, ihr Flöten, schweigt, ihr Töne,
Klingt ihr mir doch selbst nicht schöne;
Geht, ihr armen Lieder, hin,
Weil ich so verlassen bin!
6. Aria S
Silence, you flutes, silence your tones,
even to me your sound is not lovely;
you wretched songs, go from here,
since I am so forsaken!
7. Rezitativ S
Doch fasse dich, dein Glanz
Ist noch nicht ganz
Verschwunden und im Bann getan!
Ja, wenn es möglich wär,
Dass dich die ganze Welt verließe
Und deine Lieblichkeit verstieße,
So komm zu deinem teuren Flemming
In seinem Schirm und Schatten her.
Er weiß allein,
Wie Wissenschaft und Kunst zu schätzen müsse sein.
7. Recitative S
Yet take hold of yourself; your glory
is yet not entirely
vanished and placed under censure!
Indeed, if it were possible
that the entire world were to give up
and banish your sweetness,
then come to your beloved Flemming
and shelter under his shield and protection.
He alone knows
That knowledge and art must be treasured.
8. Arie S
Großer Flemming, alles Wissen
Findet Schutz bei deinen Füßen,
Du stehest denen Künsten bei.
Aber unter denen allen
Liebt dein gnädiges Gefallen
Ein' angenehme Melodei.
8. Aria S
Mighty Flemming, every science
finds protection at your feet,
you stand fast by the arts.
But among them all
your gracious pleasure
delights in a charming melody.
9. Rezitativ S
Erleuchtet Haupt, so bleibe fernerweit
Der edlen Harmonie mit deinem Schutz geneigt!
Solange sie noch Kinder schöner Stimmen zeiget,
So wird sie alle Zeit
Dein Lob und deinen Ruhm besingen;
Und, wenn es ihr erlaubt,
Vor dein beständig Blühn
Sich itzt bemühn,
Ein wünschend Opfer vorzubringen.
9. Recitative S
Illustrious head, remain thus from henceforth
inclined to noble Harmony with your protection!
As long as she has children with lovely voices,
she will continually
sing your praise and your glory;
and, if it be permitted,
for your constant prosperity
now be moved
to bring a heart-felt offering.
10. Arie S
Sei vergnügt, großer Flemming,
Großer Flemming, sei vergnügt!
  Dein gräfliches Haus
  Vermehre den Schimmer und breite sich   aus,
  Bis selber das Glänzen der Sonne verfliegt.
10. Aria S
Be content, mighty Flemming,
Mighty Flemming, be content!
  May your noble house
  increase its radiance and broaden its   sway,
  Until the sun itself loses its glow.
©Pamela Dellal