Pamela Dellal, mezzo soprano

 

uncommon intelligence, imagination and textual awareness...
PDme

 

 

Bach Cantata Translations

BWV 195 - "Dem Gerechten muß das Licht immer wieder aufgehen"

 

Cantata for Betrothal
Erster Teil

1. Chor

Dem Gerechten muß das Licht immer wieder aufgehen und Freude den frommen Herzen.
Ihr Gerechten, freuet euch des Herrn und danket ihm und preiset seine Heiligkeit.
(Psalm 97:11-12)
Part One

1. Chorus

The light shall ever rise again for the righteous and joy for the virtuous hearts.
You righteous, rejoice in the Lord and thank Him and praise His holiness.
2. Rezitativ B
Dem Freudenlicht gerechter Frommen
Muß stets ein neuer Zuwachs kommen,
Der Wohl und Glück bei ihnen mehrt.
Auch diesem neuen Paar,
An dem man so Gerechtigkeit
Als Tugend ehrt,
Ist juet ein Freudenlicht bereit,
Das stellet neues Wohlsein dar.
O! ein Erwünscht Verbinden!
So können zwei ihr Glück eins an dem andern finden.
2. Recitative B
For the light of joy, for the virtuous and righteous,
a new waxing must always begin,
which increases well-being and happiness for them.
Also for this new pair,
in which righteous as well as
virtue is honored,
a light of joy is today prepared,
that presents a new contentment.
O! a desired union!
Thus can two find one happiness in each other.
3. Arie B
Rühmet Gottes Güt und Treu,
Rühmet ihn mit reger Freude,
Preiset Gott, Verlobten beide!
  Denn eu'r heutiges Verbinden
  Läßt euch lauter Segen finden,
  Licht und Freude werden neu.
3. Aria B
Praise God's goodness and faithfulness,
praise Him with stirring joy,
praise God, o betrothed couple!
  For your union today
  permits you to find pure blessing,
  light and joy are renewed.
4. Rezitativ S
Wohlan, so knüpfet denn ein Band,
Das so viel Wohlsein prophezeihet.
Des Priesters Hand
Wird jetzt den Segen
Auf euren Ehestand,
Auf eure Scheitel legen.
Und wenn des Segens Kraft hinfort an euch gedeihet,
So rühmt des Höchsten Vaterhand.
Er knüpfte selbst eu'r Liebesband
Und ließ das, was er angefangen,
Auch ein erwünschtes End erlangen.
4. Recitative S
Well then, tie a knot
that prophesizes so much good.
The priest's hand
now will lay this blessing
upon your marriage,
upon your heads.
And when the blessing's power from now on is consecrated in you,
then praise the fatherly hand of the Highest.
He Himself ties your bond of love
and makes it so that what He has begun
shall also achieve a desired ending.
5. Chor
Wir kommen, deine Heiligkeit,
Unendlich großer Gott, zu preisen.
  Der Anfang rührt von deinen Händen,
  Durch Allmacht kannst du es vollenden
  Und deinen Segen kräftig weisen.
5. Chorus
We come to praise Your holiness,
eternally great God.
  The beginning springs from Your hands,
  through omnipotence you can complete it
  and reveal Your blessing powerfully.
Zweiter Teil

6. Choral
Nun danket all und bringet Ehr,
Ihr Menschen in der Welt,
Dem, dessen Lob der Engel Heer
Im Himmel stets vermeldt.
("Nun danket all und bringet Ehr," verse 1)
Second Part

6. Chorale
Now give thanks and bring honor,
all you people in the world,
to Him, whose praise the host of angels
in heaven continually herald.
(Stücke ersetzten durch Choral)

6. Arie

Auf und rühmt des Höchsten Güte
Mit erkäntlichem Gemüthe,
Angenehm vereintes Paar.
Den eurWünschen, den eur Hoffen
Ist nun völlig eingetroffen
Und eur Glück ist offenbar.
(Mov'ts replaced by the Chorale)

6. Aria

Arise and praise the Highest's goodness
with knowing hearts,
o delightful united pair.
For your desires, your hopes
are now completely fullfilled
and your happiness is apparent.
7. Rezitativ
Hoch Edles Paar, du bist nunmehr verbunden,
Itzt warten schon die Seegens vollen Stunden,
Auf dich und dein erhabnes Hauß.
Der Höchste sprach durch seines Dieners Mund
Itzt über Dich den Seegen aus.
Er wird gewiß bekleiben
Und edle Früchte treiben.
So geht nun hin im Frieden
Euch ist ein solches Wohl
Ein daurhafft Wohl beschieden
Das keine Zeit vermindern soll.
Du aber Herr laß itzt Gebeth und Flehen,
Das noch ein mahl zu deinem Throne steigt,
Doch die Erhörung sehen;
Daß deine Gnade sich zu den Verlobten neigt.
7. Recitative
Most noble couple, you are bound together from now on;
you await already the full hour of blessing
upon you and your cosy dwelling.
The Highest pronounced through His servant's mouth
His blessing over you.
He will surely nurture you
and bring forth noble fruit.
Then go forth now in peace,
such well-being is yours,
a lasting good, certainly,
that no length of time can diminish.
Yet You, o Lord, let prayer and petition,
that once again rises to Your throne,
now receive a hearing;
for Your grace bends down to the betrothed.
8. Chor
Höchster schencke diesem Paar
Freude die dein Seegen schencket
Gieb daß deine Gnaden hand
Stets in ihrem Ehestand
Glück und Heyl zu ihnen lencket.
8. Chorus
Highest, grant to this pair
joy sent by Your blessing,
grant that Your gracious hand
shall always in their marriage
steer good fortune and happiness to them.
Psalm 97:11-12 (mov't. 1); "Nun danket all und bringet Ehr," verse 1: Paul Gerhardt 1647 (mov't. 6)
©Pamela Dellal