Pamela Dellal, mezzo soprano

 

uncommon intelligence, imagination and textual awareness...
PDme

 

 

Bach Cantata Translations

BWV 179 - "Siehe zu, daß deine Gottesfurcht nicht Heuchelei sei"

 

Cantata for the Eleventh Sunday after Trinity
1. Chor
Siehe zu, daß deine Gottesfurcht nicht Heuchelei sei, und diene Gott nicht mit falschem Herzen!
(Ecclesiasticus 1:28-9)
1. Chorus
See to it, that your fear of God be not hypocrisy, and do not serve God with a false heart!
2. Rezitativ T
Das heutge Christentum
Ist leider schlecht bestellt:
Die meisten Christen in der Welt
Sind laulichte Laodicäer
Und aufgeblasne Pharisäer,
Die sich von außen fromm bezeigen
Und wie ein Schilf den Kopf zur Erde beugen,
Im Herzen aber steckt ein stolzer Eigenruhm;
Sie gehen zwar in Gottes Haus
Und tun daselbst die äußerlichen Pflichten,
Macht aber dies wohl einen Christen aus?
Nein, Heuchler können's auch verrichten.
2. Recitative T
Contemporary Christianity
is, sadly, sore beset:
most Christians in the world
are lukewarm Laodicians
and puffed-up Pharisees,
who present themselves as virtuous on the surface
and bow their heads to earth like a reed,
yet in their hearts is planted a proud egotism;
indeed they enter into God's house
and make the usual observances themselves,
yet does this make a true Christian?
No, hypocrites can also be observant.
3. Arie T
Falscher Heuchler Ebenbild
Können Sodomsäpfel heißen,
Die mit Unflat angefüllt
Und von außen herrlich gleißen.
Heuchler, die von außen schön,
Können nicht vor Gott bestehn.
3. Aria T
The images of false hypocrites
can be called the apples of Sodom,
which are filled with filth
and on the outside shine beautifully.
Hypocrites, who are lovely on the surface,
can not withstand God's presence.
4. Rezitativ B
Wer so von innen wie von außen ist,
Der heißt ein wahrer Christ.
So war der Zöllner in dem Tempel,
Der schlug in Demut an die Brust,
Er legte sich nicht selbst ein heilig Wesen bei;
Und diesen stelle dir,
O Mensche, zum rühmlichen Exempel
In deiner Buße für;
Bist du kein Räuber, Ehebrecher,
Kein ungerechter Ehrenschwächer,
Ach bilde dir doch ja nicht ein,
Du seist deswegen engelrein!
Bekenne Gott in Demut deine Sünden,
So kannst du Gnad und Hilfe finden!
4. Recitative B
Who is on the inside just like the outside,
can be called a true Christian.
Thus was the tax-collector in the temple,
who beat his breast in humility,
he did not credit himself with a holy existence;
and this sets for you,
o fellow man, a worthy model
for your repentance;
though you are no thief, adulterer,
no unrighteous oath-breaker,
ah, do not imagine therefore
that you are angelically pure on that account!
Acknowledge your sins to God in humility,
so that you can find mercy and aid!
5. Arie S
Liebster Gott, erbarme dich,
Laß mir Trost und Gnad erscheinen!
  Meine Sünden kränken mich
  Als ein Eiter in Gebeinen,
  Hilf mir, Jesu, Gottes Lamm,
  Ich versink im tiefen Schlamm!
5. Aria S
Beloved God, have mercy,
let your comfort and grace appear to me!
  My sins afflict me
  like an infection in my bones,
  help me Jesus, Lamb of God,
  I drown in deep mire!
6. Choral
Ich armer Mensch, ich armer Sünder
Steh hier vor Gottes Angesicht.
Ach Gott, ach Gott, verfahr gelinder
Und geh nicht mit mir ins Gericht!
Erbarme dich, erbarme dich,
Gott, mein Erbarmer, über mich!
("Ich armer Mensch, ich armer Sünder," verse 1)
6. Chorale
Wretched man that I am, wretched sinner,
I stand here before God's face.
Ah God, ah God, be gentle
and do not enter into judgment with me!
Have mercy, have mercy,
God, my Forgiver, over me!
Ecclesiasticus 1:28-9 (mov't. 1); "Ich armer Mensch, ich armer Sünder," verse 1: Christoph Tietze 1663 (mov't. 6)
©Pamela Dellal