Pamela Dellal, mezzo soprano

 

uncommon intelligence, imagination and textual awareness...
PDme

 

 

Bach Cantata Translations

BWV 157 - "Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn"

 

Cantata for the Purification of Mary
1. Arie (Duett) T B
Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn!
(Genesis 32:26)
1. Aria (Duet) T B
I will not let You go, therefore bless me!
2. Arie T
Ich halte meinen Jesum feste,
Ich laß ihn nun und ewig nicht.
Er ist allein mein Aufenthalt,
Drum faßt mein Glaube mit Gewalt
Sein segenreiches Angesicht;
Denn dieser Trost ist doch der beste.
2. Aria T
I hold my Jesus tightly,
I will not let Him go now or ever.
He alone is my resting-place,
therefore my faith forcefully grasps
His countenance full of blessing;
for this comfort is indeed the best.
3. Rezitativ T
Mein lieber Jesu du,
Wenn ich Verdruß und Kummer leide,
So bist du meine Freude,
In Unruh meine Ruh
Und in der Angst mein sanftes Bette;
Die falsche Welt ist nicht getreu,
Der Himmel muß veralten,
Die Lust der Welt vergeht wie Spreu;
Wenn ich dich nicht, mein Jesu, hätte,
An wen sollt ich nicht sonsten halten?
Drum laß ich nimmermehr von dir,
Dein Segen bleibe denn bei mir.
3. Recitative T
My dear Jesus,
when I suffer oppression and torment,
then You are my joy,
my rest in restlessness
and in anxiety my soft bed;
the deceitful world is unfaithful,
heaven must age,
the delight of the world dissipates like foam;
if I did not have You, my Jesus,
to whom instead would I cling?
Therefore I will never again let go of You,
for Your blessing will remain thus with me.
4. Arie, Rezitativ und Arioso B
Ja, ja, ich halte Jesum feste,
So geh ich auch zum Himmel ein,
Wo Gott und seines Lammes Gäste
In Kronen zu der Hochzeit sein.
Da laß ich nicht, mein Heil, von dir,
Da bleibt dein Segen auch bei mir.

Ei, wie vergnügt
Ist mir mein Sterbekasten,
Weil Jesus mir in Armen liegt!
So kann mein Geist recht freudig rasten!

Ja, ja, ich halte Jesum feste,
So geh ich auch zum Himmel ein!
O schöner Ort!
Komm, sanfter Tod, und führ mich fort,
Wo Gott und seines Lammes Gäste
In Kronen zu der Hochzeit sein.

Ich bin erfreut,
Das Elend dieser Zeit
Noch von mir heute abzulegen;
Denn Jesus wartet mein im Himmel mit dem Segen.

Da laß ich nicht, mein Heil, von dir,
Da bleibt dein Segen auch bei mir.
4. Aria, Recitative, and Arioso B
Yes, yes, I hold Jesus tightly,
therefore I will also enter into heaven,
where God and the guests of His Lamb
are crowned for the wedding.
Then I will not let You go, my Savior, from me,
then Your blessing will also remain with me.

Ah, how contented
my death-casket will be,
since Jesus lies in my arms!
Therefore my spirit can rest with true joy!

Yes, yes, I hold Jesus tightly,
therefore I will also enter into heaven,
O lovely place!
Come, gentle death, and lead me away,
where God and the guests of His Lamb
are crowned for the wedding.

I am overjoyed,
the wretchedness of this time
even today to put aside from me;
for Jesus waits for me in heaven with blessing.

Then I will not let You go, my Savior, from me,
then Your blessing will also remain with me.
5. Choral
Meinen Jesum laß ich nicht,
Geh ihm ewig an der Seiten;
Christus läßt mich für und für
Zu den Lebensbächlein leiten.
Selig, wer mit mir so spricht:
Meinen Jesum laß ich nicht.
("Meinen Jesum laß ich nicht," verse 6)
5. Chorale
I will not let go of my Jesus,
I will walk beside Him forever;
Christ shall for ever and ever have me
guided to the springs of life.
Blessed, whoever says with me:
I will not let go of my Jesus.
Christian Friedrich Henrici (Picander); Genesis 32:26 (mov't. 1); "Meinen Jesum laß ich nicht," verse 6: Christian Keymann (mov't. 5)
©Pamela Dellal