Pamela Dellal, mezzo soprano

 

uncommon intelligence, imagination and textual awareness...
PDme

 

 

Bach Cantata Translations

BWV 134 - "Ein Herz, das seinen Jesum lebend weiß"

 

Cantata for the Third Day of Easter
1. Rezitativ T A
Ein Herz, das seinen Jesum lebend weiß,
Empfindet Jesu neue Güte
Und dichtet nur auf seines Heilands Preis.
   - Wie freuet sich ein gläubiges Gemüte. -
1. Recitative T A
A heart that knows its Jesus is living,
feels new goodness from Jesus,
and speaks only praise of its Savior.
  - How a faithful spirit rejoices! -
2. Arie T
Auf, Gläubige, singet die lieblichen Lieder,
Euch scheinet ein herrlich verneuetes Licht.
  Der lebende Heiland gibt selige Zeiten,
  Auf, Seelen, ihr müsset ein Opfer bereiten,
  Bezahlet dem Höchsten mit Danken die Pflicht.
2. Aria T
Up, believers, sing delightful songs,
a renewed and glorious light shines upon you.
  The living Savior brings blessed times,
  up, souls, you must prepare an offering,
  to fulfill your duty to the Highest with thanks.
3. Rezitativ (Dialog) T A
Wohl dir, Gott hat an dich gedacht,
O Gott geweihtes Eigentum;
Der Heiland lebt und siegt mit Macht
Zu deinem Heil, zu seinem Ruhm
Muß hier der Satan furchtsam zittern
Und sich die Hölle selbst erschüttern.
Es stirbt der Heiland dir zugut
Und fähret vor dich zu der Höllen,
Sogar vergießet er sein kostbar Blut,
Daß du in seinem Blute siegst,
Denn dieses kann die Feinde fällen,
Und wenn der Streit dir an die Seele dringt,
Daß du alsdann nicht überwunden liegst.
  - Der Liebe Kraft ist vor mich ein Panier
    Zum Heldenmut, zur Stärke in den Streiten:
    Mir Siegeskronen zu bereiten,
    Nahmst du die Dornenkrone dir,
    Mein Herr, mein Gott, mein auferstandnes Heil,
    So hat kein Feind an mir zum Schaden teil. -
Die Feinde zwar sind nicht zu zählen.
  - Gott schützt die ihm getreuen Seelen. -
Der letzte Feind ist Grab und Tod.
  - Gott macht auch den zum Ende unsrer Not. -
3. Recitative (Dialog) T A
Happiness to you, God has thought of you,
o sanctuary dedicated to God;
the Savior lives and conquers with power
to your welfare, to your glory
Satan must fearfully tremble here
and hell itself quake.
The Savior dies for your sake
and journeyed for you to hell,
for this He poured out His precious blood,
so that you might triumph in His blood,
since this can defeat the enemy,
and when the battle presses on you to your soul,
then you would not lie defeated.
  - The power of love is a banner before me
    for heroic courage, for strength in the battle:
    to prepare a crown of victory for me,
    You have put on the crown of thorns,
    my Lord, my God, my resurrected Salvation,
    so that no enemy can harm a piece of me. -
The enemies, however, are innumerable.
  - God protects the souls faithful to Him. -
The ultimate enemy is the grave and death.
  - God made even these to end our suffering. -
4. Arie (Duett) A T
Wir danken und preisen dein brünstiges Lieben
Und bringen ein Opfer der Lippen vor dich.
  Der Sieger erwecket die freudigen Lieder,
  Der Heiland erscheinet und tröstet uns wieder
  Und stärket die streitende Kirche durch sich.
4. Aria (Duet) A T
We thank and praise your fervent love
and bring an offering from our lips before You.
  The Victor awakens the happy songs,
  the Savior appears and comforts us again
  and through Himself strengthens the struggling   Church.
5. Rezitativ T A
Doch würke selbst den Dank in unserm Munde,
In dem er allzu irdisch ist;
Ja schaffe, daß zu keiner Stunde
Dich und dein Werk kein menschlich Herz vergißt;
Ja, laß in dir das Labsal unsrer Brust
Und aller Herzen Trost und Lust,
Die unter deiner Gnade trauen,
Vollkommen und unendlich sein.
Es schließe deine Hand uns ein,
Daß wir die Wirkung kräftig schauen,
Was uns dein Tod und Sieg erwirbt
Und daß man nun nach deinem Auferstehen
Nicht stirbt, wenn man gleich zeitlich stirbt,
Und wir dadurch zu deiner Herrlichkeit eingehen.
 - Was in uns ist, erhebt dich, großer Gott,
    Und preiset deine Huld und Treu;
    Dein Auferstehen macht sie wieder neu,
    Dein großer Sieg macht uns von Feinden los
    Und bringet uns zum Leben;
    Drum sei dir Preis und Dank gegeben. -
5. Recitative T A
Yet mould the gratitude itself in our mouths,
in which it is all too earthly;
yes, make it so that at no time
a human heart will ever forget You and Your works;
yes, let the refreshment of our breasts
and the comfort and delight of every heart,
which are loyal to your grace,
be complete and eternal.
May your Hand enclose us,
so that we behold your powerful potency,
which your death and victory has earned us,
and that now, through your Resurrection,
a person does not die, even when he dies in the world,
and that through this we enter into Your glory.
 - Whatever is in us exalts You, great God,
    and praises Your mercy and love;
    your Resurrection makes them new again,
    your great victory makes us free from the enemy
    and brings us to life;
    Therefore let thanks and praise be given to You. -
6. Chorus
Erschallet, ihr Himmel, erfreue dich, Erde,
Lobsinge dem Höchsten, du glaubende Schar.
Es schauet und schmecket ein kedes Gemüte
Des lebenden Heilands unendliche Güte,
Er tröstet und stellet als Sieger sich dar.
6. Chorus
Resound, you heavens, rejoice, earth,
sing praise to the Highest, you faithful flock.
Each and every being sees and tastes
the eternal goodness of the living Savior,
He comforts and reveals Himself as the Victor.
 
©Pamela Dellal