Pamela Dellal, mezzo soprano

 

uncommon intelligence, imagination and textual awareness...
PDme

 

 

BWV 124 - "Meinen Jesum laß ich nicht"

 

Cantata for the First Sunday after Epiphany
1. Chorale
Meinen Jesum laß ich nicht,
Weil er sich für mich gegeben,
So erfordert meine Pflicht,
Klettenweis am ihm zu kleben.
Er ist meines Lebens Licht,
Meinen Jesum laß ich nicht.
("Meinen Jesum laß ich nicht," verse 1)
1. Chorale
I will not let go of my Jesus,
since he has given himself for me,
my duty demands therefore
that I cling to him like a burr.
He is the light of my life,
I will not let go of my Jesus.
2. Rezitativ T
Solange sich ein Tropfen Blut
In Herz und Adern reget,
Soll Jesus nur allein
Mein Leben und mein alles sein.
Mein Jesus, der an mir so große Dinge tut:
Ich kann ja nichts als meinen Leib und Leben
Ihm zum Geschenke geben.
2. Recitative T
As long as a drop of blood
stirs in heart and vein,
so shall Jesus alone
be my life and my everything.
My Jesus, who has done such great things for me:
I can offer nothing other than my body and life as a gift to him.
3. Arie T
Und wenn der harte Todesschlage
Die Sinnen schwächt, die Glieder rühret,
Wenn der dem Fleisch verhaßte Tage
Nur Furcht und Schrecken mit sich führet,
Doch tröstet sich die Zuversicht:
Ich lasse meinen Jesum nicht.
3. Aria T
And when the harsh blow of death
weakens my senses and stirs my limbs,
when the days abhorred by flesh
bring only fear and terror with them,
yet my confidence assures itself:
I will not let go of my Jesus.
4. Rezitativ B
Doch ach!
Welch schweres Ungemach
Empfindet noch allhier die Seele?
Wird nicht die hart gekränkte Brust
Zu einer Wüstenei und Marterhöhle
Bei Jesu schmerzlichstem Verlust?
Allein mein Geist sieht gläubig auf
Und an den Ort, wo Glaub und Hoffnung prangen,
Allwo ich nach vollbrachtem Lauf
Dich, Jesu, ewig soll umfangen.
4. Recitative B
Yet alas!
What heavy hardship
does the soul still endure here?
Will not the sorely plagued breast
become a wilderness and pit of martyrdom
with the most painful loss of Jesus?
But my spirit looks up faithfully
and to the place where faith and hope are resplendent,
where, after my completed course,
I shall embrace you, Jesus, eternally.
5. Arie (Duett) S A
Entziehe dich eilends, mein Herze, der Welt,
Du findest im Himmel dein wahres Vergnügen.
  Wenn künftig dein Auge dein Heiland erblickt,
  So wird erst dein sehnendes Herze erquickt,
  So wird es in Jesu zufriedengestellt.
5. Aria (Duet) S A
Withdraw yourself hurriedly, my heart, from the world,
you will find in heaven your true delight.
  When your eye beholds your Savior in the   future,
  then at last your longing heart will be revived,
  then it will be brought to rest in Jesus.
6. Choral
Jesum laß ich nicht von mir,
Geh ihm ewig an der Seiten;
Christus läßt mich für und für
Zu den Lebensbächlein leiten.
Selig, wer mit mir so spricht:
Meinen Jesum laß ich nicht.
("Meinen Jesum laß ich nicht," verse 6)
6. Chorale
I will not let go of my Jesus,
I will walk beside him forever;
Christ shall for ever and ever
guide me to the springs of life.
Blessed, whoever says with me:
I will not let go of my Jesus.
"Meinen Jesum laß ich nicht," Christian Keymann (verses 1 and 6; mov'ts. 1 and 6; source for the other movements)
©Pamela Dellal