Pamela Dellal, mezzo soprano

 

uncommon intelligence, imagination and textual awareness...
PDme

 

 

Bach Cantata Translations

BWV 43 - "Gott fähret auf mit Jauchzen"

 

Cantata for Ascension
Erster Teil

1. Chor

Gott fähret auf mit Jauchzen und der Herr mit heller Posaunen. Lobsinget, lobsinget Gott, lobsinget, lobsinget unserm Könige.
(Psalm 47:6-7)
Part One

1. Chorus

God goes up with jubilation and the Lord with bright trumpets. Sing praise, sing praise to God; sing praise, sing praise to our King.
2. Rezitativ T
Es will der Höchste sich ein Siegsgepräng bereiten,
Da die Gefängnisse er selbst gefangen führt.
Wer jauchzt ihm zu? Wer ists, der die Posaunen rührt?
Wer gehet ihm zur Seiten?
Ist es nicht Gottes Heer,
Das seines Namens Ehr,
Heil, Preis, Reich, Kraft und Macht mit lauter Stimme singet
Und ihm nun ewiglich ein Halleluja bringet.
2. Recitative T
The Highest prepares for himself a triumphal procession,
since he leads the prisons themselves as his captives.
Who cheers for him? Who is it, that stirs the trumpets?
Who walks by his side?
Is it not the host of God,
which to his name sing honor,
salvation, praise, wealth, strength and power with a loud voice
and bring him now a Hallelujah eternally.
3. Arie T
Ja tausend mal tausend begleiten den Wagen,
Dem König der Kön'ge lobsingend zu sagen,
Daß Erde und Himmel sich unter ihm schmiegt
Und was er bezwungen, nun gänzlich erliegt.
3. Aria T
Indeed thousand upon thousands accompany the chariots,
to recite their praises to the King of Kings,
Who has made earth and heaven malleable under him
and what he has conquered has now completely succumbed.
4. Rezitativ S
Und der Herr, nachdem er mit ihnen geredet hatte, ward er aufgehaben gen Himmel und sitzet zur rechten Hand Gottes.
(Mark 16:19)
4. Recitative S
And the Lord, after he had spoken with them, was taken up into heaven and sits at the right hand of God.
5. Arie S
Mein Jesus hat nunmehr
Das Heilandwerk vollendet
Und nimmt die Wiederkehr
Zu dem, der ihn gesendet.
Er schließt der Erde Lauf,
Ihr Himmel, öffnet euch
Und nehmt ihn wieder auf!
5. Aria S
My Jesus has now
completed the work of salvation
and takes the returning path
to him who had sent him.
He finishes his course on earth,
you heavens, open up
and take him back again!
Zweiter Teil

6. Rezitativ B

Es kommt der Helden Held,
Des Satans Fürst und Schrecken,
Der selbst den Tod gefällt,
Getilgt der Sünden Flecken,
Zerstreut der Feinde Hauf;
Ihr Kräfte, eilt herbei
Und holt den Sieger auf.
Part Two

6. Recitative B

The hero of heroes comes,
the terror and bane of Satan,
who Himself has defeated death,
removed the stains of sin,
destroyed the horde of enemies;
you Powers, hurry here
and take up the victor!
7. Arie B
Er ists, der ganz allein
Die Kelter hat getreten
Voll Schmerzen, Qual und Pein,
Verlorne zu erretten
Durch einen teuren Kauf.
Ihr Thronen, mühet euch
Und setzt ihm Kränze auf!
7. Aria B
It is he, who completely alone
has trod upon the winepress
full of sorrow, torment and pain,
to save the lost ones
through a precious purchase.
You Thrones, stir yourselves,
and set a wreath upon him!
8. Rezitativ A
Der Vater hat ihm ja
Ein ewig Reich bestimmet:
Nun ist die Stunde nah,
Da er die Krone nimmet
Vor tausend Ungemach.
Ich stehe hier am Weg
Und schau ihm freudig nach.
8. Recitative A
The Father has indeed
ordained for him an eternal Kingdom:
Now the hour is near
when he will receive his crown
after a thousand hardships.
I stand here on the road
and look after him joyfully.
9. Arie A
Ich sehe schon im Geist,
Wie er zu Gottes Rechten
Auf seine Feinde schmeißt,
Zu helfen seinen Knechten
Aus Jammer, Not und Schmach.
Ich stehe hier am Weg
Und schau ihm sehnlich nach.
9 Aria A
I see already in spirit,
how he, at God's right hand,
smites his enemies,
to help his servants
out of suffering, anguish, and shame.
I stand here on the road
and look after him longingly.
10. Rezitativ S
Er will mir neben sich
Die Wohnung zubereiten,
Damit ich ewiglich
Ihm stehe an der Seiten,
Befreit von Weh und Ach!
Ich stehe hier am Weg
Und ruf ihm dankbar nach.
10. Recitative S
He will prepare next to him
a dwelling-place for me,
so that eternally
I may stand by his side,
freed from suffering and pain!
I stand here on the road
and call after him thankfully.
11. Choral
Du Lebensfürst, Herr Jesu Christ,
Der du bist aufgenommen
Gen Himmel, da dein Vater ist
Und die Gemein der Frommen,
Wie soll ich deinen großen Sieg,
Den du durch einen schweren Krieg
Erworben hast, recht preisen
Und dir g'nug Ehr erweisen?

Zieh uns dir nach, so laufen wir,
Gib uns des Glaubens Flügel!
Hilf, daß wir fliehen weit von hier
Auf Israelis Hügel!
Mein Gott! wenn fahr ich doch dahin,
Woselbst ich ewig fröhlich bin?
Wenn werd ich vor dir stehen,
Dein Angesicht zu sehen?
("Du Lebensfürst, Herr Jesu Christ," verses 1 and 13)
11. Chorale
O Prince of Life, Lord Jesus Christ,
who has been taken up
to heaven, where your Father is
with the company of the righteous,
how shall I rightly praise your great victory
that you, through a difficult battle
have won,
and show You sufficient honor?

Draw us after you, then we will run,
give us the wings of faith!
Help us to flee far from here
upon Israel's mountain!
My God! When shall I journey there,
where I myself will be forever happy?
When will I stand before you,
beholding your face?
Psalm 47:6-7 (mov't. 1); Mark 16:19 (mov't. 4); "Du Lebensfürst, Herr Jesu Christ," verses 1 and 13: Johannes Rist 1641 (mov't. 11)
©Pamela Dellal