Pamela Dellal, mezzo soprano

 

uncommon intelligence, imagination and textual awareness...
PDme

 

 

Bach Cantata Translations

BWV 22 - "Jesus nahm zu sich die Zwölfe"


Cantata for Estomihi
1. Arioso T B Chor
Jesus nahm zu sich die Zwölfe und sprach:

- Sehet, wir gehn hinauf gen Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, das geschrieben ist von des Menschen Sohn.

-Sie aber vernahmen der keines und wußten nicht, was das gesaget war.
(Luke 18:31, 34)
1. Arioso T B and Chorus
Jesus gathered the twelve to Himself and spoke:

- Behold, we go up to Jerusalem, and all will be fulfilled, that is written of the Son of Man.

- However they understood nothing and did not know what that saying was.
2. Arie A
Mein Jesu, ziehe mich nach dir,
Ich bin bereit, ich will von hier
Und nach Jerusalem zu deinen Leiden gehn.
  Wohl mir, wenn ich die Wichtigkeit
  Von dieser Leid- und Sterbenszeit
  Zu meinem Troste kann durchgehends wohl verstehn!
2. Aria A
My Jesus, draw me after You,
I am ready, I want to leave here
and go to Jerusalem to Your passion.
  It is a good thing when I can understand
  the importance of this time of suffering and
  death thoroughly, as my consolation!
3. Rezitativ B
Mein Jesu, ziehe mich, so werd ich laufen,
Denn Fleisch und Blut verstehet ganz und gar,
Nebst deinen Jüngern nicht, was das gesaget war.
Es sehnt sich nach der Welt und nach dem größtenHaufen;
Sie wollen beiderseits, wenn du verkläret bist,
Zwar eine feste Burg auf Tabors Berge bauen;
Hingegen Golgatha, so voller Leiden ist,
In deiner Niedrigkeit mit keinem Auge schauen.
Ach! kreuzige bei mir in der verderbten Brust
Zuvörderst diese Welt und die verbotne Lust,
So werd ich, was du sagst, vollkommen wohl verstehen
Und nach Jerusalem mit tausend Freuden gehen.
3. Recitative B
My Jesus, draw me, then I will run,
for flesh and blood understands through and through
although Your disciples didn't, what You have said.
They yearn after the world and after the greatest portion;
in addition they would, when You were transfigured,
even build a tabernacle upon Tabor's mountain;
In the face of Golgatha, so full of suffering,
Your debasement no eye would behold.
Ah! Crucify in me, in my corrupted breast
first and foremost this world and forbidden pleasures,
then will I completely understand what You say
and go to Jerusalem with a thousand joys.
4. Arie T
Mein alles in allem, mein ewiges Gut,
Verbeßre das Herze, verändre den Mut;
Schlag alles darnieder,
Was dieser Entsagung des Fleisches zuwider!
Doch wenn ich nun geistlich ertötet da bin,
So ziehe mich nach dir in Friede dahin!
4. Aria T
My all in all, my eternal good,
improve my heart, change my outlook;
strike everything down
which resists this denial of the flesh!
Yet when I am dead in spirit,
then draw me to you in peace!
5. Choral
Ertöt uns durch dein Güte,
Erweck uns durch dein Gnad;
Den alten Menschen kränke,
Daß der neu' leben mag
Wohl hie auf dieser Erden,
Den Sinn und all Begehren
Und G'danken hab'n zu dir.
("Herr Christ, der einig Gotts Sohn," verse 5)
5. Chorale
Kill us through your goodness,
wake us through your grace!
Sicken the old being,
so that the new may live
even here on this earth,
having his mind, all desires,
and thoughts for You.
Luke 18:31, 34 (mov’t. 1); "Herr Christ, der einig Gotts Sohn," verse 5: Elisabeth Kreuzinger 1524 (mov’t. 5)
©Pamela Dellal